9. BREAKCHANCE-Charity

9. BREAKCHANCE-CHARITY TERMINIERT – Die nunmehr 9. BREAKCHANCE-Charity 2016 ist terminiert! Am Samstag, 24. September stehen beim Heimatclub TuS Ickern dann wieder die Rollstuhl-Tennisspieler der BREAKCHANCE-Initiative im Mittelpunkt aller Bemühungen. „Ich freue mich sehr, dass wir diese wunderbare Veranstaltung im Zweijahres-Rhythmus auf unsere großzügige Anlage holen dürfen“, so Heiko Sobbe, der Macher des renommierten westfälischen Tennisclubs, der Rollstuhl-Tennisspieler jeden Alters und jeder Spielstärke ‚am Kattenstätter Busch 1‘ an der Grenze zu Castrop-Rauxel willkommen heißt.

Goellner, Begemann und Medem haben bereits zugesagt

Initiator Christoph Kellermann arbeitet schon mit Hochdruck an der neuen Charity-Zeitung. In Ickern zeigen die Rollstuhl-Tennisspieler am späten Nachmittag des 24. September – flankiert von jungen lokalen Talenten und Prominenten – ihr Können auf den Plätzen des TuS. Die beiden BREAKCHANCE-Botschafter Marc-Kevin Goellner und André Begemann sowie Ex-Tennisprofi Stephan Medem haben den Termin der neunten Auflage bereits im Terminkalender stehen. Die 9. BREAKCHANCE-Charity findet im Rahmen des Tages der offenen Tür des TuS Ickern statt und klingt mit einem zünftigen Grillabend auf der Clubterrasse aus.